Move Lots

20 Minuten Bewegung am Tag! Machbar, oder?

27. September 2019

Zumindest wäre es super für Deine Gesundheit und Deinen seelischen Ausgleich 🙂

Klar, es ist eine Schallplatte die klingt als hätte sie einen Sprung: Bewege Dich… blablabla.. Sport ist gesund.. blablabla. Eigentlich wissen wir alle dass es so ist, aber im Alltag fällt dieses Wissen oft hinten runter und wird ersetzt durch Stress, Hektik, To-do-Listen und alles mögliche andere.

Wenn wir uns aber mal zusammen die Fakten anschauen, dann öffnen sich wahrscheinlich Deine Augen. 20 Minuten sind nicht viel, aber doch so wichtig. Bewegung reduziert, grob gesagt, die Entzündungen in Deinem Körper. Relevant ist das, weil viele Erkrankungen wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes und Krebs unter anderem infolge chronischer Entzündungsprozesse entstehen. Übergewicht und körperliche Inaktivität fördern diese chronischen Entzündungen.

Hier geht es nicht um akute Entzündungen, die zum Beispiel entstehen wenn Du Dir in den Finger geschnitten hast, sondern um chronische Entzündungen die schleichend in deinem Körper stattfinden. Eine Entzündung ist eine Abwehrreaktion des Immunsystems auf verschiedenartige schädigende Reize und damit notwendig, um den Organismus vor Krankheitserregern zu schützen. Entzündungen können uns jedoch auch krank machen und zu Diabetes, Adipositas, Zöliakie, Arthritis, Fibromyalgie oder Darmkrankheiten wie Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa beitragen. 

Folgende Punkte können für chronische Entzündungen in deinem Körper sorgen, die du erstmal gar nicht mitbekommst:

  • Schlechter Schlaf
  • Ungesunde, also saure Ernährung, lese hier mehr dazu: https://move-eat-love.de/2019/09/25/basisch-und-sauer-was-ist-das-denn/
  • Zu viel Stress im Alltag
  • Leaky Gut Syndrom
  • Zu viel oder zu wenig Sport
  • Chronische Infektion im Magen-Darm-Trakt
  • Vitamin D Mangel (aber auch Mangel an anderen Vitaminen und Mineralstoffen)
  • Nahrungsmittelallergien, von denen Du nichts weißt

Ein gesunder Lebensstil mit Sport wirkt vorbeugend. Je größer Deine körperliche Fitness, desto größer der Anstieg entzündungshemmender Immunzellen und desto größer der Schutz vor den oben stehenden Erkrankungen. Das bedeutet, dass die Kombination aus Bewegung, einer gesunden (basenüberschüssigen) Ernährung und einer allgemeinen Stressreduktion die besten Voraussetzungen für Deine langfristige Gesundheit liefern.

Auf einmal klingen die 20 Minuten am Tag doch gar nicht mehr soviel, oder?

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply