Love the Dog

Lebe im JETZT!

8. Oktober 2019

Kennst Du das auch? Wir regen uns auf über das was gestern war — oder machen uns Gedanken über das, was morgen passieren wird.

Was dabei völlig hintenrunterfällt ist unser Leben im JETZT. Oft sind wir mit den Gedanken in der Vergangenheit, kreiseln uns ein in Dinge über die wir uns geärgert haben, lassen diese nicht los und nehmen sie mit in die Gegenwart. Oder anders herum.. wir zerbrechen uns den Kopf über Dinge, die morgen passieren, oder noch abstruser, passieren KÖNNTEN.
Dass wir aber zum Beispiel gerade spazieren gehen, die Sonne uns ins Gesicht scheint und die Vögel zwitschern, nehmen wir in solchen Gedankenspiralen oft gar nicht wahr.

Sind wir mal ehrlich.. wir stehen auf, und denken drüber nach, was wir anziehen. Während wir uns anziehen denken wir über die Fahrt zur Arbeit nach. Während wir fahren überlegen wir uns, was uns heute im Job erwartet, und während wir arbeiten überlegen wir uns, wie wir unseren Abend gestalten, oder was wir zu Abend essen möchten. Und wenn wir dann auf der Couch landen ärgern wir uns im Zweifel schon wieder über die blöde Kollegin, die wir morgen wiedersehen müssen.
Und WANN waren wir dann bewusst mal im HEUTE? Und im jetzigen MOMENT?

Ich denke mal, dass es den meisten von uns genauso geht. Ich finde es selbst auch oft schwierig mir bewußt zu machen, dass das Leben genau JETZT, in dieser Sekunde, und in diesem Moment stattfindet. Nicht morgen, nicht kommendes Wochenende, und auch nicht, wenn ich endlich 10 Kilo leichter bin. SONDERN JETZT.

Das Wörtchen „Achtsamkeit“ kommt hier ins Spiel. Wenn wir achtsam in unserem Alltag sind, und uns auch in stressigen Phasen bewusst machen können, das JETZT gerade unsere Zeit ist, genau in dieser Sekunde, dann gewinnen wir denke ich ein Stückchen Lebensqualität und Bewusstsein. Und lernen, den Augenblick zu genießen und zu schätzen.
Dann sehen wir auf dem Weg zur Arbeit vielleicht den schönen Sonnenaufgang und sind dafür dankbar. Oder schätzen mehr, wenn unser Partner uns gerade anlächelt, anstatt dran zu denken dass er nachher den Müll noch rausbringen muss.
Vielleicht kannst Du ja ab morgen mal versuchen, bewusst den jetzigen Augenblick wahrzunehmen, im hier und jetzt zu sein anstatt immer in die Vergangenheit oder Zukunft zu denken. Schau mal was das mit Dir macht, und kommentiere mir das hier drunter 🙂 Ich freu mich drauf.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply